Prof. Dr. Christa Liedtke

Abteilungsleiterin

Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren
Christa Liedtke
+49 202 2492-130
+49 202 2492-108
christa.liedtke@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • 1993 Promotion Dr. rer. nat., Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn
  • 1990 Abschluss: Dipl.-Biologin
  • 1983 - 1990 Studium an der Universität Gesamthochschule Essen und Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn, Biologie (Diplom/Lehramt Sek I und II) und ev. Theologie (Lehramt Sek I und II)

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2016 nebenberufliche Professorin an der Folkwang Universität der Künste für Nachhaltigkeitsforschung im Design, Fachbereich Industrial Design
  • 8/2012 - 3/2016 Gastprofessur an der Folkwang Universität der Künste in Essen, Nachhaltigkeitsforschung im Design, Fachbereich Industrial Design
  • Seit 2019 Leiterin der Abteilung "Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren"
  • 2003 - 2018 Leiterin der Forschungsgruppe "Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren
  • 2000 Leiterin der Arbeitsgruppe "Ökoeffizienz & Zukunftsfähige Unternehmen", Wuppertal Institut
  • 1993 Projektleiterin, Abteilung Stoffströme und Strukturwandel, Wuppertal Institut
  • 1992 - 1993 Leiterin der Arbeitsgruppe "Monoklonale Antikörper", Lehrstuhl Cytologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Arbeitsschwerpunkte

  • Forschungsstrategie(n) im Themenfeld Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren
  • Bewertung von Ressourceneffizienz (Stoffstromanalysen, LCA-MIPS) und Nachhaltigkeit (Indikatorensysteme) von und in Wertschöpfungsketten
  • Analyse und Veränderungsoptionen von Handlungsmustern in Produktion und Konsum
  • Nutzerintegrierte Produkt-Dienstleistungsentwicklung (Sustainable LivingLabs)

Lehraufträge

  • 2009 - 2016 Gründung und jährliche Durchführung der International Sustainable Summer School Designwalks (www.sustainable-summer-school.org)
  • Seit 2008 Lehraufträge an der Folkwang Universität der Künste, Essen Nachhaltiges Gestalten (Modul Soft Skills)
  • Seit 2009 Lehraufträge an der Bergischen Universität Wuppertal im Lehrgebiet Design, Sustainable Design
  • Davor Lehraufträge: 1994 Universität Witten/Herdecke im Fachgebiet Wirtschaftswissenschaften, 1996 Universität Hannover im Fachgebiet Arbeitswissenschaften/Umweltschutz, 1995 - 1999 Bergische Universität Wuppertal/ Fachbereich Industriedesign

Mitgliedschaften

  • Seit 2020 Co-Vorsitzende der Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030
  • Seit 2019 Sachverständigenrat für Verbraucherfragen des Bundesverbraucherschutzministeriums BMJV
  • Seit 2019 Netzwerk Reallabore der Nachhaltigkeit
  • Seit 2018 Lenkungsausschuss des SDSN Germany
  • Seit 2015 Netzwerk Verbraucherforschung des BMJV
  • Seit 2013 Vorsitzende der Ressourcenkommission des Umweltbundesamtes
  • Seit 2013 Deutsche Gesellschaft Club of Rome
  • Seit 2012 Beirat der Stiftung Arbeit und Umwelt der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie, Hannover
  • 2012 Expertin im Zukunftsdialog der Bundeskanzlerin "Menschlich und erfolgreich - Dialog über Deutschlands Zukunft", AG Nachhaltiges Wirtschaften
  • Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW und im Netzwerk Verbraucherforschung
  • Faktor X Netzwerk
  • Seit 2011 Beirat iSuN Institut für nachhaltige Ernährung an der FH Münster
  • 2011 - 2014 Berufung in den wissenschaftlichen Beirat Verbraucher- und Ernährungspolitik des BMELV
  • Seit 2010 Netzwerk for Low-Carbon-Societies (LCS R-Net)
  • Seit 2009 Jury Deutscher Nachhaltigkeitspreis
  • Internationales Faktor 10 Innovation Netzwerk
  • 2005 - 2018 Mitherausgeberin FactorY - Magazin für nachhaltiges Wirtschaften

Reviewer

  • Reviewtätigkeit: Journal Sustainability; Journal Sustainable Production and Consumption; Journal Energy Policy; Journal Ecological Economics und Journal Sustainability: Science, Practice & Policy
  • Seit 2013 Editorial Board Journal Challenges in Sustainability
  • Seit 2011 Editorial Board Journal Resources: Natural Resources and Management

Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.