Dr.-Ing. Stephan Ramesohl

Co-Leiter des Forschungsbereichs Digitale Transformation

Kreislaufwirtschaft
Stephan Ramesohl
+49 202 2492-280
+49 202 2492-108
stephan.ramesohl@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • Diplom Wirtschaftsingenieur (Universität (TH) Karlsruhe)
  • Diplom Wirtschaftswissenschaften (Aix-Marseille Université, Frankreich)
  • Promotion zum Dr.-Ing. am Fachbereich Elektrotechnik/Elektrische Energiesysteme der Universität Paderborn

Beruflicher Werdegang

  • Seit Juli 2019: Co-Leiter des Forschungsbereichs Digitale Transformation in der Abteilung Kreislaufwirtschaft am Wuppertal Institut
  • Seit Februar 2019: Senior Researcher in der Abteilung Kreislaufwirtschaft am Wuppertal Institut
  • 2016 - Januar 2019: Vice-President Innovation Strategy and Innovation Portfolio Management der E.ON SE in Essen
  • 2011 - 2016: Vice-President Innovation Portfolio Management der E.ON AG in Düsseldorf
  • 2007 - 2011: Leiter Kompetenzzentrum Gasanwendung, E.ON Ruhrgas AG, Essen, ab 2018 Vice-President Research & Development bei E.ON Ruhrgas AG
  • 1994 - 2007: Wuppertal Institut, zuletzt als stellv. Leiter der Forschungsgruppe 1 "Zukünftige Energie- und Mobilitätsstrukturen" und Leiter Fokusprojekt "Neue Energieträger und Kraftstoffe"
  • 1994: Gastwissenschaftler an der "International Energy Studies Group", Energy and Environmental Analysis Program, Lawrence Berkeley National Laboratory (LBNL), California, USA

Arbeitsschwerpunkte

  • Digitalisierung und Nachhaltigkeit
  • Industrielle Transformation
  • Innovationsmanagement

Lehraufträge

  • Seit 2016: Universität Wuppertal, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften / Schumpeter School of Economics: "Industrielle Infrastrukturen und Klimaschutz - Transformationsprozesse in der Industrie"
  • 2001 - 2003: Universität (GH) Paderborn, Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik: "Sustainable Industrial Production / Zukunftsfähige Industrieproduktion"

Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.