Prof. Dr.-Ing. Oscar Reutter

Co-Leiter des Forschungsbereichs Mobilität und Verkehrspolitik

Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik
Oscar Reutter
+49 202 2492-267
+49 202 2492-108
oscar.reutter@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • Ernennung zum Honorarprofessor (Fachbereich D: Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Sicherheitstechnik), Bergische Universität Wuppertal, 2009
  • Promotion zum Doktor-Ingenieur (Fakultät Raumplanung), Universität Dortmund, 1995
  • Raumplanung (Dipl.-Ing.), Universität Dortmund, 1979 - 1986

Beruflicher Werdegang

  • Co-Leiter des Forschungsbereichs Mobilität und Verkehrspolitik in der Abteilung Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik (POL) des Wuppertal Instituts, seit 2019
  • Forschungsmanagement im Bereich der wissenschaftlichen Geschäftsführung des Wuppertal Instituts (Wissenschaftsorganisation, Qualitätssicherung, Dissertationsprogramm), 2003 - 2018
  • Stellvertretender Vorstandssprecher des Zentrums für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit (Transzent) der Bergischen Universität Wuppertal (BUW), das 2013 von der BUW und dem Wuppertal Institut in Kooperation gegründet wurde, seit 01.10.2015
  • Honorarprofessor für den Bereich "Umwelt und Verkehr" an der Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen der Bergischen Universität Wuppertal, seit 2009
  • Vertretungsprofessor für "Kooperative Planung und Projektmanagement" am Fachbereich Verkehrs- und Transportwesen der Fachhochschule Erfurt, 2000 - 2002
  • Projektleiter in der Abteilung Verkehr am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, 1996 - 2003
  • Wissenschaftlicher Angestellter (mit selbständiger Lehre) am Fachgebiet Stadtbauwesen und Wasserwirtschaft an der Fakultät Raumplanung der Universität Dortmund, 1989 - 1996
  • Mitinhaber des Raumplanungsbüros "plan-lokal" in Dortmund, 1987 - 1990
  • Wissenschaftlicher Angestellter am Forschungsschwerpunkt Stadterneuerung am Fachbereich Architektur der Hochschule der Künste Berlin, 1986 - 1987

Arbeitsschwerpunkte

  • Mobilität und Verkehr
  • Raumentwicklung und Umweltqualität
  • Modellvorhaben, Pilotprojekte und Reallabore zur nachhaltigen Mobilitätsgestaltung
  • Zukunftsfähige Stadtentwicklung
  • Kooperative Planung
  • Dissertationsprogramm

Lehraufträge

  • Lehrbeauftragter für Umwelt und Verkehr an der Bergischen Universität Wuppertal, seit 2005
  • Beratungsprojekte für Ministerien, Kommunen, Unternehmen und Nicht-Regierungsorganisationen

Mitgliedschaften

  • Mitglied Informationskreis für Raumplanung e. V. (IfR)
  • Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)
  • Verkehrsclub Deutschland (VCD)

Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.