Dr. Benjamin Best

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zukünftige Energie- und Industriesysteme
Forschungsbereich Strukturwandel und Innovation
Benjamin Best
+49 202 2492-308
+49 202 2492-198
benjamin.best@wupperinst.org

Ausbildung / Studium

  • 2012 - 2018: Promotionsstudium in der Politikwissenchaft (Dr. rer. pol.); Bergische Universität Wuppertal, im Rahmen des Forschungsprojektes "Rahmenprogramm zur Umsetzung der Energiewende in den Kommunen des Ruhrgebiets" (Energiewende Ruhr).
  • 2008 - 2010: Masterstudium Sustainability Economics and Management an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • 2005 - 2008: Bachelor-Studium der Geschichtswissenschaft und Sozialwissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Auslandssemester / Studienaufenthalte 2009/2010: Lincoln University, Christchurch (Neuseeland); 2007/2008: Universität Wien (Österreich)
  • 2001 - 2003: Ausbildung zum chemisch-technischen Assistenten, SII Utbremen

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Zukünftige Energie- und Industriesysteme, Wuppertal Institut
  • 2011: Wissenschaftliche Hilfskraft am Wuppertal Institut
  • 2010: Praktikant bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Abt. Wasser, Energie, Transport
  • 2009: Studentischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für ökologische Ökonomie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • 2007: Studentischer Mitarbeiter im Präsidium der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • 2006: Praktikant im Hannah-Arendt-Zentrum Oldenburg

Arbeitsschwerpunkte

  • Energiesuffizienz und Energiepolitik
  • Reallabore
  • Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung

Lehraufträge / Mitgliedschaften

  • Lehrbeauftragter am Institut für Politikwissenschaft - Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • Mitglied in den Organisationskreisen der "4th International Degrowth Conference" (September 2014) und des Kongresses "Zukunft für alle" (August 2020)
  • Mitglied der Vereinigung für ökologische Ökonomie, VÖÖ e.V.
  • Mitglied der Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung, VÖW e.V.
  • Mitglied des Fördervereins Wachstumswende, FöWa e.V.

Gutachtertätigkeiten

  • Gutachter für das "Journal of Cleaner Production" (referierte Zeitschrift)
  • Juror des Kapp-Forschungspreises für Ökologische Ökonomie

Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.