Herausforderung Klimaschutz - Ist Treibhausgasneutralität machbar, bis wann und wie?

Digitale Vorlesungsreihe zum Thema "Klimawandel und Wissenschaft. Fakten, Analysen, Modelle"

  • Termine 08.12.2020
  • Ort Online

Was muss getan werden, um dem Klimawandel entgegenzuwirken und eine lebenswerte Welt zu bewahren? Mit dieser Frage beschäftigt sich die interdisziplinäre Online-Vorlesungsreihe "Klimawandel und Wissenschaft. Fakten, Analysen, Modelle" der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Die Vorlesungsreihe findet im Rahmen der Mainzer Universitätsgespräche an zehn Terminen im Wintersemester 2020/2021 statt und versteht sich als Informationsangebot, um individuell einen wissenschaftsbasierten Standpunkt in der Debatte um den Klimawandel entwickeln zu können.
Zehn Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft steuern Beiträge aus verschiedenen Zweigen der Meteorologie, Klimatologie, Biologie, Ingenieurwissenschaft, Ökonomie, Sozial- und Umweltpsychologie sowie der Kommunikations- und Transformationsforschung bei. Die Vorträge finden in einem Zeitraum zwischen dem 3. November 2020 und dem 26. Januar 2021 statt.

Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick, wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Instituts, hält am 8. Dezember 2020 um 18:15 Uhr eine Vorlesung zum Thema "Herausforderung Klimaschutz – Ist Treibhausgasneutralität machbar, bis wann und wie?". Der Vortrag thematisiert die Zielsetzung der Europäischen Union und der Bundesregierung, bis 2050 treibhausgasneutral zu werden. Er untersucht außerdem, wie und bis wann dies machbar ist und welche Strategien und Veränderungen mit diesem Ziel verbunden sind.

Die gesamte Vorlesungsreihe wird per Livestream übertragen und Teilnehmende können Fragen  stellen. Geplant ist, alle Vorträge aufzuzeichnen und im Nachgang abgerufen werden können. Weiterführende Informationen und der Online-Zugang sind in den nachfolgenden Links zu finden.


Cookie-Einstellungen

Cookies helfen uns, die Website für Sie ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies.